Autorin Grazyna Bednarczyk Taunus 2017
Autorin Grazyna BednarczykTaunus 2017

 

PRESSEMITTEILUNG

 

Ein apokalyptisches Szenario und Mariechens Heldentat

In ihrem neuveröffentlichten Märchen MARIECHEN und das Sonnenlicht beschreibt die Neuautorin Grazyna Bednarczyk den unglaublichen, abenteuerlichen Weg Mariechens zur Sonne.

 

Das mit seinen 136 Seiten und 27 Farbillustrationen umfangreiche Kinderbuch erzählt eine absolut spannende Geschichte, eine rasante Reise eines mutigen jungen Mädchens mit vielfältigen Begegnungen mit den unterschiedlichsten und neuen Freundschaften, die sie unterwegs findet. „Wer mutig ist, kann alles erreichen!“ – so könnte man die Kernbotschaft dieses berührenden und liebevollen Märchens zusammenfassen.

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich unter der ISBN: 9783754303009.

 

Mariechen, ein fröhliches, aufgewecktes und wissbegieriges Mädchen, lebt mit ihren Eltern in einem kleinen Dorf, wo sie einen Hof mit Pferden, unter anderem Nelly, ihr Pony, Kühen und ihren zwei Hunden Jeckie und Recks haben, die Mariechen sehr liebt. Mariechen hilft auf dem Hof und geht gern in die Schule, weil sie wissbegierig ist und so gern Neues lernt.

Doch eines Tages ist alles anders und nichts ist mehr so, wie es immer war: Als sie aufwacht, ist es dunkel. Wo ist die Sonne? Aufgeregt weckt Mariechen ihre Eltern, die zuerst nicht glauben wollen, was passiert ist. Doch als diese endlich richtig wach sind, macht sich die Aufregung auch bei ihnen breit. Die Tiere sind schon ganz unruhig, weil ihre Fütterungszeit längst überschritten ist, und die Dunkelheit sie nervös macht. Nachdem die Eltern und Mariechen zuerst die Tiere versorgt haben, setzen sie sich alle ans Kaminfeuer im Wohnzimmer und diskutieren und rätseln, was nur passiert sein könnte. Doch sie finden keine Lösung. Und so geht es allen Nachbarn. Auch nach ein paar Tagen geht die Sonne nicht mehr auf. Alle bangen um ihre Tiere und ihre Ernte, denn ohne Licht kein Leben. Alles würde verdorren und eingehen ohne die Sonne.

Mariechen überlegt, was sie nur tun kann, um die Welt zu retten. Wie soll sie das allein schaffen? Sie braucht Hilfe und sucht Rat bei den weisen Eulen, nahe in einem Wald. Also packt sie eines Nachts bei Vollmond ihre Sachen und macht sich auf den Weg zu den Eulen, die ihr einen abenteuerlichen und unglaublichen Ratschlag geben …

 

Grazyna Bednarczyk ist deutsch-stämmige Spätaussiedlerin, geboren 1961 in Polen. 1988 siedelte sie nach Deutschland um. In Berlin lernte sie zunächst die Sprache, dann absolvierte sie eine Umschulung zur Bürokauffrau und anschließend ein Abendstudium mit Abschluss Diplom-Kauffrau. Seit 1992 ist sie berufstätig. 2012 begann ihre schriftstellerische Tätigkeit. Sie schrieb das Buch für ihre Enkelin: „Ich habe das Buch geschrieben, weil sich meine Enkelin für den Kosmos interessiert und weil ich sie für Bücher begeistern will.“ Die Bisherigen Werke der Autorin sind: SOPHIE veröffentlicht 2017 über epubli und 2018 über BoD, ROSALINDE (BoD) veröffentlicht 2018. MARIECHEN UND DAS SONNENLICHT (BoD) ist das dritte Werk der Autorin.

 

Rezensionsexemplare können unter: info@sophies-buch.de angefordert werden.

 

Kontakt: Grazyna Bednarczyk info@sophies-buch.de www.sophies-buch.de

Gebunden: ISBN 9783754303009

E-Book: ISBN 9783753419589 

Taschenbuch ISBN-13:9783752835151
E-Book ISBN-13: 9783752826784

Buch  ISBN-13: 9783752825091

E-Book ISBN-13: 9783748134800

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.sophies-buch.de